SDTS® - Speechless Dogtraining System

Das “Speechless Dogtrainingsystem” SDTS® wurde 1999 von Gerhard Wiesmeth speziell für Problemhunde entwickelt. (Das Original seit 1999) SDTS® ist keine Methode sondern vermittelt dem Hundehalter, basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ein praxisorientiertes System zur Kommunikation mit dem Hund. Sprachlos, gewaltfrei und ohne jegliche Hilfsmittel ist es hierdurch möglich, innerhalb kürzester Zeit, selbst schweres Problemverhalten abzubauen.

SDTS

Was ist anders:

Der individuelle Charakter eines Hundes sowie die einzigartige Hund-Mensch Beziehung lassen leider keine standardisierten Ausbildungsmethoden zu. Jedes Fehl- oder Problemverhalten besteht ausschließlich aus Sicht des Menschen. Das "Speechless Dogtrainingsystem" (SDTS®) benötigt weder Sprache noch zusätzliche Hilfsmittel, sondern konditioniert den Hund mittels Körpersprache, Gestik, Mimik sowie mit Futter.

 

Wie ich arbeite:

Ich verzichte grundsätzlich auf folgende Dinge: Futterdummy, Kopfhalfter, Alphawurf, Wurfdiscs, Laufgeschirre, Rütteldosen, Snackballs, Nackenschütteln, Wasserpistole, Wasserflaschen, Ballwerfen, Schnauzengriffe, Reizangel, Ablenken und Locken mit Futter, Futtersuchspiele, Stromhalsbänder, Schläge sowie Tritte, Sprühhalsbänder, Stachelhalsbänder, klassische sowie operante Konditionierung und Verbalkommandos. Ich arbeite generell nicht über Einschüchterung oder Meideverhalten! Ziel des Systems ist es, dass Sie den Hund in seiner Körpersprache und Ausdrucksweise verstehen lernen, denn nur wer seinen Hund versteht, ist in der Lage richtig und artgerecht zu erziehen. Ich räume auf mit “althergebrachten” und veralteten Ausbildungsmethoden und erklären IHNEN die logischen Zusammenhänge. Vergessen Sie einfach alle guten Ratschläge über »richtige« Hundeerziehung, nehmen Sie die Erziehung Ihres Hundes selbst in die Hand!

Nicole Nold